Teile Deine Botschaft

Do-it-yourself! Teile Deine Botschaft • Der Online-Videokurs

  • Do-it-yourself! In 7 Schritten zu Deinem eigenen Online-Videokurs
  • Ohne Technik-Knowhow • ohne kompliziert.
  • Du machst es selbst - günstig, effizient, Schritt für Schritt.
Die Grundidee: Du erstellst Deinen Onlinekurs in Eigenregie - also ohne persönliche Unterstützung durch uns, dafür aber günstig, einfach, Schritt-für-Schritt per Online-Videokurs angeleitet. Und die Software ist auch schon dabei.
Die Wichtigsten Komponenten sind: Der Online-Videokurs „Go“ + die Software DieOnlineschule. Zusätzlich gibts wirklich viele weitere Hilfen: Tutorial-Videos im Backend, Technik-Q&As, Updates, Wartung, technischer Support, Facebookgruppe... etc., so dass Du Dich auch in diesem Paket aufgehoben, geführt und geleitet fühlen darfst. Unser Versprechen: Du kommst auch mit diesem Paket wunderbar durch!
Das Do-it-yourself-Programm ist im Wesentlichen für alle geeignet, die mehr Zeit als Geld investieren möchten. Aber auch für Personen, die schon Vorerfahrungen besitzten und wissen wie der Prozess einer Onlinekurs-Gestaltung abläuft und die dann nur die Software wollen und sich aus dem Kurs Tipps und Tricks rauspicken. Du gehst in Deiner ganz eigenen Geschwindigkeit vor - fix oder ganz bedacht. Das Vorgehen ist so gedacht: Du bekommst Zugang zum Online-Videokurs „Teile Deine Botschaft Go!“ und bearbeitest ein Kapitel nach dem anderen. Kapitel 1 bis 7 und Dein Online-Videokurs ist einsatzbereit. Der Online-Videokurs „Teile Deine Botschaft - Go!“ ist eine Schritt-für-Schritt Anleitung, einfach in 7 Schritten zu Deinem eigenen Online-Videokurs ohne Technik-Knowhow und ohne kompliziert. Alles ist unterhaltsam und gut erklärt und mit vielen Schaubildern hinterlegt.
> Nach Kapitel 1 bist Du perfekt positioniert und Du gibst uns bescheid - hier installieren wir Dir Deiner Software - technisch brauchst Du Dich um nichts kümmern, das machen wir.
Ab Kapitel 2 ist Dein Videokurs schon online! Nun stellst Du Deinen eigenen Online-Videokurs Schritt für Schritt ein: erst die formalen Grundeinstellungen wie Deine Farben, Logo, Impressum, System-Emails, uvm., Dann ab Kapitel 3 inhaltich: Gliederung, dann textest Du Deine Videos, drehst Deine Videos und stellst sie in Deinen Online-Videokurs ein.
Gegen Ende des Kurses überlegst Du Dir Produkte, die Du Deinen Kunden als Hilfsmittel anbieten möchtest und die Du im mit integrierten Shop einstellst.
Ganz am Ende, in Kapitel 7 machen wir Deinen Onlinekurs einsatzbereit: Du stellst das automatisierte Zahlungssystem ein (PayPalPlus, Digistore24 oder ein eigenes) und Dein Online-Videokurs ist einsatzbereit.
Damit Du voll ausgestattet startest, ist natürlich auch hier unsere eigene Software kostenfrei mit im Paket. Wohl die beste Individualsoftware für die Erstellung von Onlinevideokursen, die derezeit auf dem Markt ist - und wenn das nicht stimmen sollte, sag es uns - dann machen wir sie dazu.
Inklusive Wartung, Updates und Support, das ist ein Angebot, das auf dem Markt seines Gleichen sucht. Die Software ist unsere Contribution, unser Beitrag zu einer Welt, in der wir leben möchten. Eine Welt in der es jedem möglich sein soll, seine Botschaft zu teilen und in die Welt zu bringen.
Das Do-it-yourself-Paket ist unser Preis-Leistungs-Sieger. Für diesen Betrag findest Du im Markt wohl nichts Vergleichbares. Wir gehen hier so weit in Vorleistung, dass es keine Entschuldigungen mehr gibt - dass nicht auch Du in der Lage bist Deine Botschaft als Online-Videokurs in die Welt zu bringen.
Ja, ich will mit meinem Onlinekurs durchstarten! Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren
(kostenfrei)
297,- €

bereits inklusive MwSt.

Direkt zur Bestellseite

Bieten wir zu viel für diesen Preis?

Ja, ich will mit meinem Onlinekurs durchstarten! Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren
(kostenfrei)
297,- €

bereits inklusive MwSt.

Direkt zur Bestellseite

Die wichtigsten Antworten

  • Nein, brauchst Du nicht.
  • Wenn Du schon eine hast: Tiptop. Dann bauen wir die mit ein.

  • Die Onlineschule hat bereits alle Funktionen und Seiten mit integriert, die Du zu Beginn benötigst: Startseite, eine Verkaufsseite, Impressum, Datenschutzerklärung und Vieles mehr.
  • Du kannst erstmal perfekt mit der Software DieOnlineschule starten!

  • Eine eigene Homepage wird dann sinnvoll, wenn du
    • mehrere Onlinekurse anbietest und eine übergeordnete Darstellung aller Deiner Angebote und Produkte haben möchtest oder
    • wenn Dein Onlinekurs bereits viel Umsatz macht und Dein Online-Business schon eine mittlere Größe erreicht hat. Dann machen so übergeordnete Informationsseiten (oder auch speziellere Seiten) Sinn. Kommt alles später.

  • Konzentriere Dich zu Beginn auf den Online-Videokurs und dann ganz schnell darauf, Kunden zu gewinnen.
  • Mit Deinen Kunden wird sich Dein Onlinekurs noch schärfen und verbessern.
  • Wenn Dein Angebot dann von Kunden angenommen wird, etabliert ist und alles kristallklar ist, ist es dann super-einfach eine gute Seite zur erstellen.
  • Eine reine Info-Homepage würdest Du ohnehin nicht bewerben. Das heißt, eine eigenständige Info-Seite macht anfangs noch wenig Sinn und hat wenig Nutzen.
Meine Empfehlung: Fange erst mit dem Online-Videokurs an. Da ist bereits alles drin

  • Nein, brauchst Du nicht.
  • Wenn Du schon eine hast: Tiptop. Dann bauen wir die mit ein.

  • Die Onlineschule hat bereits alle Funktionen und Seiten mit integriert, die Du zu Beginn benötigst: Startseite, eine Verkaufsseite, Impressum, Datenschutzerklärung und Vieles mehr.
  • Du kannst erstmal perfekt mit der Software DieOnlineschule starten!

  • Eine eigene Homepage wird dann sinnvoll, wenn du
    • mehrere Onlinekurse anbietest und eine übergeordnete Darstellung aller Deiner Angebote und Produkte haben möchtest oder
    • wenn Dein Onlinekurs bereits viel Umsatz macht und Dein Online-Business schon eine mittlere Größe erreicht hat. Dann machen so übergeordnete Informationsseiten (oder auch speziellere Seiten) Sinn. Kommt alles später.

  • Konzentriere Dich zu Beginn auf den Online-Videokurs und dann ganz schnell darauf, Kunden zu gewinnen.
  • Mit Deinen Kunden wird sich Dein Onlinekurs noch schärfen und verbessern.
  • Wenn Dein Angebot dann von Kunden angenommen wird, etabliert ist und alles kristallklar ist, ist es dann super-einfach eine gute Seite zur erstellen.
  • Eine reine Info-Homepage würdest Du ohnehin nicht bewerben. Das heißt, eine eigenständige Info-Seite macht anfangs noch wenig Sinn und hat wenig Nutzen.
Meine Empfehlung: Fange erst mit dem Online-Videokurs an. Da ist bereits alles drin

  • Nein, brauchst Du nicht.
  • Wenn Du schon eine hast: Tiptop. Dann bauen wir die mit ein.

  • Die Onlineschule hat bereits alle Funktionen und Seiten mit integriert, die Du zu Beginn benötigst: Startseite, eine Verkaufsseite, Impressum, Datenschutzerklärung und Vieles mehr.
  • Du kannst erstmal perfekt mit der Software DieOnlineschule starten!

  • Eine eigene Homepage wird dann sinnvoll, wenn du
    • mehrere Onlinekurse anbietest und eine übergeordnete Darstellung aller Deiner Angebote und Produkte haben möchtest oder
    • wenn Dein Onlinekurs bereits viel Umsatz macht und Dein Online-Business schon eine mittlere Größe erreicht hat. Dann machen so übergeordnete Informationsseiten (oder auch speziellere Seiten) Sinn. Kommt alles später.

  • Konzentriere Dich zu Beginn auf den Online-Videokurs und dann ganz schnell darauf, Kunden zu gewinnen.
  • Mit Deinen Kunden wird sich Dein Onlinekurs noch schärfen und verbessern.
  • Wenn Dein Angebot dann von Kunden angenommen wird, etabliert ist und alles kristallklar ist, ist es dann super-einfach eine gute Seite zur erstellen.
  • Eine reine Info-Homepage würdest Du ohnehin nicht bewerben. Das heißt, eine eigenständige Info-Seite macht anfangs noch wenig Sinn und hat wenig Nutzen.
Meine Empfehlung: Fange erst mit dem Online-Videokurs an. Da ist bereits alles drin

  • Nein, brauchst Du nicht.
  • Wenn Du schon eine hast: Tiptop. Dann bauen wir die mit ein.

  • Die Onlineschule hat bereits alle Funktionen und Seiten mit integriert, die Du zu Beginn benötigst: Startseite, eine Verkaufsseite, Impressum, Datenschutzerklärung und Vieles mehr.
  • Du kannst erstmal perfekt mit der Software DieOnlineschule starten!

  • Eine eigene Homepage wird dann sinnvoll, wenn du
    • mehrere Onlinekurse anbietest und eine übergeordnete Darstellung aller Deiner Angebote und Produkte haben möchtest oder
    • wenn Dein Onlinekurs bereits viel Umsatz macht und Dein Online-Business schon eine mittlere Größe erreicht hat. Dann machen so übergeordnete Informationsseiten (oder auch speziellere Seiten) Sinn. Kommt alles später.

  • Konzentriere Dich zu Beginn auf den Online-Videokurs und dann ganz schnell darauf, Kunden zu gewinnen.
  • Mit Deinen Kunden wird sich Dein Onlinekurs noch schärfen und verbessern.
  • Wenn Dein Angebot dann von Kunden angenommen wird, etabliert ist und alles kristallklar ist, ist es dann super-einfach eine gute Seite zur erstellen.
  • Eine reine Info-Homepage würdest Du ohnehin nicht bewerben. Das heißt, eine eigenständige Info-Seite macht anfangs noch wenig Sinn und hat wenig Nutzen.
Meine Empfehlung: Fange erst mit dem Online-Videokurs an. Da ist bereits alles drin

  • Nein, brauchst Du nicht.
  • Wenn Du schon eine hast: Tiptop. Dann bauen wir die mit ein.

  • Die Onlineschule hat bereits alle Funktionen und Seiten mit integriert, die Du zu Beginn benötigst: Startseite, eine Verkaufsseite, Impressum, Datenschutzerklärung und Vieles mehr.
  • Du kannst erstmal perfekt mit der Software DieOnlineschule starten!

  • Eine eigene Homepage wird dann sinnvoll, wenn du
    • mehrere Onlinekurse anbietest und eine übergeordnete Darstellung aller Deiner Angebote und Produkte haben möchtest oder
    • wenn Dein Onlinekurs bereits viel Umsatz macht und Dein Online-Business schon eine mittlere Größe erreicht hat. Dann machen so übergeordnete Informationsseiten (oder auch speziellere Seiten) Sinn. Kommt alles später.

  • Konzentriere Dich zu Beginn auf den Online-Videokurs und dann ganz schnell darauf, Kunden zu gewinnen.
  • Mit Deinen Kunden wird sich Dein Onlinekurs noch schärfen und verbessern.
  • Wenn Dein Angebot dann von Kunden angenommen wird, etabliert ist und alles kristallklar ist, ist es dann super-einfach eine gute Seite zur erstellen.
  • Eine reine Info-Homepage würdest Du ohnehin nicht bewerben. Das heißt, eine eigenständige Info-Seite macht anfangs noch wenig Sinn und hat wenig Nutzen.
Meine Empfehlung: Fange erst mit dem Online-Videokurs an. Da ist bereits alles drin

  • Nein, brauchst Du nicht.
  • Wenn Du schon eine hast: Tiptop. Dann bauen wir die mit ein.

  • Die Onlineschule hat bereits alle Funktionen und Seiten mit integriert, die Du zu Beginn benötigst: Startseite, eine Verkaufsseite, Impressum, Datenschutzerklärung und Vieles mehr.
  • Du kannst erstmal perfekt mit der Software DieOnlineschule starten!

  • Eine eigene Homepage wird dann sinnvoll, wenn du
    • mehrere Onlinekurse anbietest und eine übergeordnete Darstellung aller Deiner Angebote und Produkte haben möchtest oder
    • wenn Dein Onlinekurs bereits viel Umsatz macht und Dein Online-Business schon eine mittlere Größe erreicht hat. Dann machen so übergeordnete Informationsseiten (oder auch speziellere Seiten) Sinn. Kommt alles später.

  • Konzentriere Dich zu Beginn auf den Online-Videokurs und dann ganz schnell darauf, Kunden zu gewinnen.
  • Mit Deinen Kunden wird sich Dein Onlinekurs noch schärfen und verbessern.
  • Wenn Dein Angebot dann von Kunden angenommen wird, etabliert ist und alles kristallklar ist, ist es dann super-einfach eine gute Seite zur erstellen.
  • Eine reine Info-Homepage würdest Du ohnehin nicht bewerben. Das heißt, eine eigenständige Info-Seite macht anfangs noch wenig Sinn und hat wenig Nutzen.
Meine Empfehlung: Fange erst mit dem Online-Videokurs an. Da ist bereits alles drin

  • Nein, brauchst Du nicht.
  • Wenn Du schon eine hast: Tiptop. Dann bauen wir die mit ein.

  • Die Onlineschule hat bereits alle Funktionen und Seiten mit integriert, die Du zu Beginn benötigst: Startseite, eine Verkaufsseite, Impressum, Datenschutzerklärung und Vieles mehr.
  • Du kannst erstmal perfekt mit der Software DieOnlineschule starten!

  • Eine eigene Homepage wird dann sinnvoll, wenn du
    • mehrere Onlinekurse anbietest und eine übergeordnete Darstellung aller Deiner Angebote und Produkte haben möchtest oder
    • wenn Dein Onlinekurs bereits viel Umsatz macht und Dein Online-Business schon eine mittlere Größe erreicht hat. Dann machen so übergeordnete Informationsseiten (oder auch speziellere Seiten) Sinn. Kommt alles später.

  • Konzentriere Dich zu Beginn auf den Online-Videokurs und dann ganz schnell darauf, Kunden zu gewinnen.
  • Mit Deinen Kunden wird sich Dein Onlinekurs noch schärfen und verbessern.
  • Wenn Dein Angebot dann von Kunden angenommen wird, etabliert ist und alles kristallklar ist, ist es dann super-einfach eine gute Seite zur erstellen.
  • Eine reine Info-Homepage würdest Du ohnehin nicht bewerben. Das heißt, eine eigenständige Info-Seite macht anfangs noch wenig Sinn und hat wenig Nutzen.
Meine Empfehlung: Fange erst mit dem Online-Videokurs an. Da ist bereits alles drin

  • Nein, brauchst Du nicht.
  • Wenn Du schon eine hast: Tiptop. Dann bauen wir die mit ein.

  • Die Onlineschule hat bereits alle Funktionen und Seiten mit integriert, die Du zu Beginn benötigst: Startseite, eine Verkaufsseite, Impressum, Datenschutzerklärung und Vieles mehr.
  • Du kannst erstmal perfekt mit der Software DieOnlineschule starten!

  • Eine eigene Homepage wird dann sinnvoll, wenn du
    • mehrere Onlinekurse anbietest und eine übergeordnete Darstellung aller Deiner Angebote und Produkte haben möchtest oder
    • wenn Dein Onlinekurs bereits viel Umsatz macht und Dein Online-Business schon eine mittlere Größe erreicht hat. Dann machen so übergeordnete Informationsseiten (oder auch speziellere Seiten) Sinn. Kommt alles später.

  • Konzentriere Dich zu Beginn auf den Online-Videokurs und dann ganz schnell darauf, Kunden zu gewinnen.
  • Mit Deinen Kunden wird sich Dein Onlinekurs noch schärfen und verbessern.
  • Wenn Dein Angebot dann von Kunden angenommen wird, etabliert ist und alles kristallklar ist, ist es dann super-einfach eine gute Seite zur erstellen.
  • Eine reine Info-Homepage würdest Du ohnehin nicht bewerben. Das heißt, eine eigenständige Info-Seite macht anfangs noch wenig Sinn und hat wenig Nutzen.
Meine Empfehlung: Fange erst mit dem Online-Videokurs an. Da ist bereits alles drin

  • Nein, brauchst Du nicht.
  • Wenn Du schon eine hast: Tiptop. Dann bauen wir die mit ein.

  • Die Onlineschule hat bereits alle Funktionen und Seiten mit integriert, die Du zu Beginn benötigst: Startseite, eine Verkaufsseite, Impressum, Datenschutzerklärung und Vieles mehr.
  • Du kannst erstmal perfekt mit der Software DieOnlineschule starten!

  • Eine eigene Homepage wird dann sinnvoll, wenn du
    • mehrere Onlinekurse anbietest und eine übergeordnete Darstellung aller Deiner Angebote und Produkte haben möchtest oder
    • wenn Dein Onlinekurs bereits viel Umsatz macht und Dein Online-Business schon eine mittlere Größe erreicht hat. Dann machen so übergeordnete Informationsseiten (oder auch speziellere Seiten) Sinn. Kommt alles später.

  • Konzentriere Dich zu Beginn auf den Online-Videokurs und dann ganz schnell darauf, Kunden zu gewinnen.
  • Mit Deinen Kunden wird sich Dein Onlinekurs noch schärfen und verbessern.
  • Wenn Dein Angebot dann von Kunden angenommen wird, etabliert ist und alles kristallklar ist, ist es dann super-einfach eine gute Seite zur erstellen.
  • Eine reine Info-Homepage würdest Du ohnehin nicht bewerben. Das heißt, eine eigenständige Info-Seite macht anfangs noch wenig Sinn und hat wenig Nutzen.
Meine Empfehlung: Fange erst mit dem Online-Videokurs an. Da ist bereits alles drin

  • Nein, brauchst Du nicht.
  • Wenn Du schon eine hast: Tiptop. Dann bauen wir die mit ein.

  • Die Onlineschule hat bereits alle Funktionen und Seiten mit integriert, die Du zu Beginn benötigst: Startseite, eine Verkaufsseite, Impressum, Datenschutzerklärung und Vieles mehr.
  • Du kannst erstmal perfekt mit der Software DieOnlineschule starten!

  • Eine eigene Homepage wird dann sinnvoll, wenn du
    • mehrere Onlinekurse anbietest und eine übergeordnete Darstellung aller Deiner Angebote und Produkte haben möchtest oder
    • wenn Dein Onlinekurs bereits viel Umsatz macht und Dein Online-Business schon eine mittlere Größe erreicht hat. Dann machen so übergeordnete Informationsseiten (oder auch speziellere Seiten) Sinn. Kommt alles später.

  • Konzentriere Dich zu Beginn auf den Online-Videokurs und dann ganz schnell darauf, Kunden zu gewinnen.
  • Mit Deinen Kunden wird sich Dein Onlinekurs noch schärfen und verbessern.
  • Wenn Dein Angebot dann von Kunden angenommen wird, etabliert ist und alles kristallklar ist, ist es dann super-einfach eine gute Seite zur erstellen.
  • Eine reine Info-Homepage würdest Du ohnehin nicht bewerben. Das heißt, eine eigenständige Info-Seite macht anfangs noch wenig Sinn und hat wenig Nutzen.
Meine Empfehlung: Fange erst mit dem Online-Videokurs an. Da ist bereits alles drin

Erfolge und Begeisterung aus dem Ich-surf-Dich-durch-Paket

Andrea Röker

Done-for-you-Paket

Birgit Schattling

Do-it-yourself-Paket

Markus Weiss

Ich-surf-Dich-durch-Paket

Marcello Dell’Eva

Ich-surf-Dich-durch-Paket

Tom Motion

Ich-surf-Dich-durch-Paket

Evelyn Weiss

Ich-surf-Dich-durch-Paket

Gerold Wassmann

Ich-surf-Dich-durch-Paket
Kostenfreies Erstgespräch Direkt zur Bestellseite